IG Spielgruppen

zuwa-Eltern-Kind-Gruppenleiterin

Die Abkürzung von „zusammen wachsen“ gab den Namen: „zuwa“. Der Name ist Programm: Leiterinnen, Eltern und Kinder von 0 – ca. 3 Jahren dürfen in einer wertschätzenden und vertrauensvollen Atmosphäre gemeinsam und aneinander wachsen.

Gemeinsam mit der zuwa-Leiterin tauschen sich Eltern aus, können durchatmen, neue Impulse und Anregungen erhalten und Kontakte zu anderen Eltern knüpfen. Kinder kommen miteinander in Kontakt und sammeln in einer anregend gestalteten Umgebung neue Erfahrungen.

Für Spielgruppenleiterinnen, die Freude an Eltern, Babies und Kleinkindern haben, ist das Zertifikat zuwa-Eltern-Kind-Gruppenleiterin ideal, um Wissen und Angebot zu erweitern.
Es bietet die Möglichkeit, Kinder und Eltern in den wichtigen Jahren vor der Spielgruppe professionell zu begleiten und dabei bereits tragfähige Beziehungen aufzubauen.
Ort Beginn Anmeldung Programm
Aarau 11.03.2023 anmelden Programm

Kosten

Fr. 850.- inklusive IG-Unterlagen

Inhalt/Thema

  • Das zuwa-Eltern-Kind-Gruppen Konzept
  • Körper und Zärtlichkeit in den ersten Lebensjahren
  • Bindung und Umgang mit Gefühlen
  • Bindungsspiele und wahrnehmendes Beobachten
  • Familienleben – Turbulenzen und Co
  • Werte in der Familie – Zukunftswert Kreativität
  • Wege der Erziehung

Lernziele

  • Sie können eine eigene zuwa-Eltern-Kind-Gruppe aufbauen und leiten.
  • Sie sind in der Lage, eine Gruppe von Eltern mit ihren Kindern im Gruppenprozess achtsam und wertschätzend zu begleiten.
  • Sie kennen die grundlegenden Bedürfnisse von Kindern in den ersten Lebensjahren.
  • Sie beobachten Eltern und Kinder sorgfältig und erkennen beziehungsstärkende Ressourcen.
  • Sie können Anregungen und Impulse zur Alltagsgestaltung geben.
  • Sie zeigen Eltern in Belastungssituationen Möglichkeiten der Unterstützung durch Fachstellen oder Fachpersonen auf.

Dauer

  • 5 Samstage à 6 Std.
  • Zeiten: 9.30 bis 16.30 Uhr (Mittagspause 1 Std.)
  • Selbststudium: 20 Std.

Voraussetzungen

  • Modul Grundausbildung/Basis Spielgruppenleiterin oder gleichwertige Bildung, in Absprache mit der Ausbildungsleitung

Abschluss

  • Zertifikat: bei 80% Anwesenheit.
  • Bestätigung: bei weniger als 80 % Anwesenheit.

Teilnehmerinnen

  • maximal 16