IG Spielgruppen

spacer

Zertifikat "Unter 3"

Gemischte Gruppen professionell betreuen

Das Bildungskonzept thematisiert den Entwicklungsstand und die unterschiedlichen Bedürfnisse kleiner Kinder in einer altersgemischten Spielgruppe. Denn so kurz für uns Erwachsene ein Jahr auch dauert, für ein dreijähriges Kind ist es ein Drittel seines Lebens.

Kein Wunder, leben Zwei-, Drei- und Vierjährige in verschiedenen Welten: Ein Jahr hat einen grossen Einfluss auf den Entwicklungsstand. Zweijährige haben andere Bedürfnisse als Dreijährige, und Dreijährige brauchen etwas Anderes als Vierjährige.

Dieses Modul beleuchtet das Spannungsfeld der verschiedenen Entwicklungsstufen und zeigt praxisorientiert, wie Sie damit professionell umgehen.

Diese Ausbildung findet statt in

Ort Beginn Anmeldung Programm
Basel 05.05.2018 anmelden Programm
Baar 26.05.2018 anmelden Programm
Baden 25.08.2018 anmelden Programm
Zürich 03.11.2018 anmelden Programm

Kosten

Fr. 480.- inklusive IG-Unterlagen

Tagesthema: Entwicklung

Motorik, Spielverhalten, Sprachentwicklung, Ruhezeiten und andere altersbedingte Bedürfnisse

Tagesthema: Ablösung / Eingewöhnung

Bindung und Explorationsverhalten, Fremden und Trennungsangst

Tagesthema: Praxis

Rahmenbedingungen für die Arbeit mit altersgemischten Gruppen, Bedeutung und Variationen des Spiels, Angebote für altersgemischte Gruppen, Kriterien zur Bestimmung von Zielen

Lernziele

  • Sie wissen, wie Sie mit einer altersgemischten Kindergruppe von Zwei- bis Vierjährigen professionell umgehen.
  • Sie berücksichtigen den Entwicklungsstand und die unterschiedlichen Bedürfnisse in Ihrer altersgemischten Spielgruppe.


Dauer

  • 3 Samstage à 6 Std.
  • Zeiten: 9.30 bis 17 Uhr (Mittagspause 1 1/2 Std.)


Voraussetzungen

  • Modul Grundausbildung/Basis Spielgruppenleiterin oder Ähnliches (Anerkennung in Absprache mit der Ausbildungsleitung)
  • Sprachniveau B2


Abschluss

  • Modul-Bestätigung: bei 80% Anwesenheit.
  • Bestätigung: bei weniger als 80 % Anwesenheit.


Teilnehmerinnen

maximal 18

Deutsch als Fremdsprache

Optimal für Sie, Ihre Lernfortschritte und die anderen Teilnehmerinnen, wenn Sie in der Lerngruppe verstehen und verstanden werden.
Bitte überprüfen Sie Ihre Sprachkompetenz in Deutsch bevor Sie sich anmelden:
www.eb-zuerich.ch/kursprogramm/wissenswertes/einstufungstests/Achtung Link öffnet sich in einem neuen Fenster