IG Spielgruppen

spacer

Künstlerische und kulturelle Bildung von Anfang an

Was haben künstlerische Prozesse und kulturelle Bildung mit der Spielgruppe zu tun?
Eine Menge! Dieser einzigartige Weiterbildungstag im Kunsthaus Zürich öffnet eine Welt, in der offensichtlich wird, warum kleine Kinder und künstlerische Prozesse kein Widerspruch sind.
In den Museumsräumen erfahren Sie Kunst und Kultur, im Malatelier des Chipperfield-Baus erleben Sie künstlerische Verfahren und Prozesse. Profitieren Sie von der jahrzehntelangen Erfahrung der Referentin und bereichern Sie Ihre eigene Spielgruppenpraxis.

Leitung:
Barbara Brandt, Kunstvermittlerin und Museumspädagogin Kunsthaus Zürich, Ausbilderin und Diplomexpertin IG Spielgruppen Bildung, Lehrperson Gestaltungsunterricht Bildungszentrum Kinderbetreuung BKE Zürich

Ort Beginn Anmeldung Programm
Zürich 21.01.2023 anmelden Programm

Kosten

Fr. 160.- inklusive Material + Eintritt Kunsthaus

Themen/Inhalte

  • Kulturelle Bildung ist ein Kinderrecht – wie geht das mit kleinen Kindern?
  • Kreative und künstlerische Verfahren für Spielgruppe, Kita, Kindergarten kennenlernen
  • Künstlerische Prozesse erleben, erkennen, verstehen


Lernziele

  • Teilnehmende kennen Materialien, Verfahren und Techniken, die sie Kindern für ihre kreativ-künstlerischen Prozesse zur Verfügung stellen können.
  • Teilnehmende haben eigene künstlerische Prozesse und deren Begleitung selbst erlebt
  • Teilnehmende haben Ideen zur Umsetzung vom Kinderrecht auf kulturelle Bildung


Dauer

  • 1 Samstag à 6.5 Std.
  • Zeiten: 9.30 bis 17.000 Uhr (Mittagspause 1 Std.)


Abschluss

  • Eintrag im Bildungspass


Teilnehmerinnen

maximal 16