IG Spielgruppen

spacer

Familienerlebnis–Wald

Väter und/oder Mütter in den Wald mit ihrem Spielgruppen- oder Kindergartenkind (auch für Gotte und Göttis geeignet).

Der Wald bietet uns viel Raum für natürliche Bewegung und spricht alle unsere Sinne an. Umso mehr, wenn wir ein paar Seile dabei haben und entsprechende Knoten beherrschen!
Die selbst gewählten, fantasievollen Bewegungsspiele auf den mobilen Seilspielgeräten fördern bei Kindern u.a. Ausdauer, Kraft, Gleichgewicht und Mut. Dabei haben sie Spass, ihre Grenzen zu entdecken und zu überwinden. Stärkung der Ich- und Sozialkompetenzen ist garantiert!

An diesem Tag mit hohem Lern- wie auch Plauschfaktor werden das geeignete Material und die wichtigsten Knoten vorgestellt. Man lernt diese anzuwenden und originelle, praxiserprobte und sichere Seilspielgeräte zu bauen – z.B. eine Waldschaukel, eine Kletterwand, eine Wackelbrücke, eine Baumleiter und sogar eine Seilbahn.

Während die Erwachsenen bauen und knoten, klettern und spielen die Kinder mit den sicheren Seilkonstruktionen.
Mittagessen vom Feuer.

Pro Erwachsenen maximal 3 Kinder. Den Jahrgang der Kinder bitte in den Bemerkungen einschreiben.

Themen / Inhalte

  • Knotentechnik
  • Bau von Seilspielgeräten
  • Plachen spannen
  • Sinneserfahrung
  • Psychomotorik
  • Materialkunde
  • Seilwartung und Sicherheitsvorkehrungen

Lernziele

  • Sie kennen das Material und die sichere Seil- und Knotentechnik.
  • Sie konstruieren Seilspielgeräte und warten diese richtig.
  • Sie erleben einen genialen Tag mit Ihren Kindern im Wald.


Dauer

  • Sonntag à 7 ½ Std. (1 ½ Std. gemeinsames Mittagessen in der Natur)
  • Zeiten: 9.30 bis 17 Uhr


Abschluss

  • Eintrag im Bildungspass


Teilnehmerinnen

maximal 16 Erwachsene mt ihren Kindern