IG Spielgruppen

spacer
Ausgabe 02/2019

Lernprozesse beobachten, begleiten, dokumentieren

Aus dem Inhalt:
Lernen ist ein Grundbedürfnis. Der Mensch lernt immer, vom ersten Tag an. Unser Fokusartikel beschreibt, wie Bildungs- und Lernprozesse in der frühen Kindheit ablaufen, wie man diese anregen und begleiten kann und warum Lob kein Segen ist. Weshalb es etwas mit Anerkennung zu tun hat, wenn eine pädagogische Fachkraft ein Kind beobachtet und Lernprozesse dokumentiert, erzählt Daniela Bossard, Kindererzieherin HF, aus dem IG Spielgruppen Ausbilderinnenteam. Und was Eltern sich von einer Spielgruppe am meisten wünschen, bilanziert unsere Umfrage. Ausserdem: Marius philosophiert, Kinderrecht auf Privatsphäre, neue Bestimmungen im Kinderschutz, den Naturgeheimnissen auf der Spur, Wetterkapriolen einschätzen, Portfolio A–Z , Eckpfeiler der Waldorfpädagogik, Spielgruppe im Asylzentrum, Bildungsangebote, Buchtipps und vieles mehr.

spielgruppe.ch beobachtet die Welt der kleinen Kinder und begleitet Sie durchs Jahr mit Inputs, Denkanstössen, Wissen und Know-how für die Spielgruppe, für zu Hause, die Kita oder den Kindergarten.

Ihr Fachmagazin im Jahresabo: CHF 49.–. Oder gleich im Doppelpack und erst noch günstiger: 2-Jahresabo für CHF 88.–. Erzählen Sie es weiter oder gleich ein Abo verschenken! Hier bestellen: Bestellung Jahresabo


Rubriken und Leseproben

Fokus
Selbstbildungsprozesse

Kontext


Familienseiten
Elternwünsche

Marius philosophiert
Was lernen bedeutet


Entschlüsselt


Draussen
Wind und Wetter

Intern

Mein Spiegel
Erkenne dich selbst

Meine Praxis
Portfolio: Wie, wozu, für wen?

Karriere und Visionen
Lebensinseln schaffen

Meine Kompetenz
Waldorf-Pädagogik

Good Practice
Spielgruppe im Asylzentrum

Kita-Fenster
Gesundheitsfragen im Visier

Special Kinderschutz


SSLV-Forum
Gepinselt

Dies & Das
Buchtipps
Spielgruppen Shop


Ausgabe 02/2019
Erschienen am: 17.04.2019