IG Spielgruppen

spacer

Feuer und Flamme

Sind Sie auch Feuer und Flamme, wenn sie hungrig am Lagerfeuer stehen? Neben Ihnen warten aufgeregt und erwartungsvoll die Kinder, während der Duft von grilliertem Schlangenbrot oder gebratener Wurst in Ihre Nase steigt?
Bevor es soweit ist, braucht es eine gute Vorbereitung und Regeln, die zu beachten sind. Zum Beispiel, dass bei Waldbrandgefahr jedes Feuern im Wald oder in Waldnähe verboten ist. Zudem ist das Bauen einer sicheren Feuerstelle das A und O.
Wissen und Tricks helfen Ihnen beim Holzsammeln, Anfeuern oder dem Zuschneiden von Stecken. Sie lernen zudem, wie mit der richtigen Technik ein Feuer auch dann gelingt, wenn es regnet oder das Holz noch feucht ist. Selbstverständlich sind auch Erste-Hilfe-Massnahmen bei Verbrennungen ein wichtiges Thema.
Dieser Waldtag vermittelt Ihnen gekonntes und sicheres Umgehen mit Feuer in der Natur. Sie sind sich Ihrer vorbildlichen Rolle bewusst, wenn Sie mit den Kindern das Lagerfeuerleben erproben.

Themen

Regeln für das sichere Feuern, Tipps und Tricks der Feuertechnik,
Erste-Hilfe-Massnahmen bei Verbrennungen, Mittagessen, Bewusstsein der vorbildlichen Rolle

Lernziel

  • Sie wissen, wie Sie fachgerecht ein Feuer machen.
  • Sie feuern vorbildlich und begleiten Kinder kundig beim Erlebnis Feuer und Flamme im Wald.


Dauer

  • Samstag à 7 ½ Std. (1 ½ Std. gemeinsames Mittagessen in der Natur)
  • Zeiten: 9.30 bis 17 Uhr


Abschluss

Eintrag im Bildungspass

Teilnehmerinnen

maximal 18