IG Spielgruppen

spacer

Zeitschriftenarchiv

Ausgabe 03/2016

Elementarstufe? Abenteuer voraus

Aus dem Inhalt:
Wo kleine Kinder sind, ist das Abenteuer nicht weit. Erfahren Sie in dieser Ausgabe, welche zehn Abenteuer Vorschulkinder erlebt haben sollten und was den Alltag in Spielgruppen so abenteuerlich macht. Was Langeweile und Abenteuer gemein haben und weswegen gerade Spielgruppen den Leerlauf im Hirn begrüssen sollten, erklärt unser Beitrag zur «Windstille» der Seele, wie Friedrich Nietzsche den Zustand so treffend beschrieb. Unsere Redaktorin Andrea Kippe nimmt diesmal die Lebensräume der kleinen Kinder unter die Lupe, denkt hierzu nach über das Kinderrecht Partizipation und zieht interessante Schlüsse. Ausserdem plaudern die Schwörers quasi aus der Schiffskoje: Für diese Familie, die seit 14 Jahren im Dienste der Umwelt auf Achse ist, bedeutet Alltag, was für andere Abenteuer hoch zehn ist. Und nun überlassen wir es Ihrer Abenteuerlust, all dies und noch viel mehr in Ihrer Fachzeitschrift zu entdecken.

Mit spielgruppe.ch im Jahresabo für CHF 49.– sind Sie dem Abenteuer näher als gedacht. Und gleich doppelt so nahe mit dem 2-Jahresabo für CHF 88.–. Bestellung Jahresabo

Rubriken und Leseproben

Fokus
Was Spielgruppen an Abenteuern bieten

Lebensraum zurückerobern

Mit der Familie von Kontinent zu Kontinent

Kehrseite
Wie abenteuerlich Langeweile sein kann



Spielgruppenrucksack
Unverzichtbar – geht es um Kinder: Wasser


Pop-up: 25-Jahr-Jubiläum

Draussen
Kunterbunte Picknickideen

Rendezvous
Aquakidz für weniger Stress am Pool

Standpunkt
Monika Kunz, Werkzwerge Emmenbrücke

Annas (politische) Seite

Medienkompetenz
Schlüsselloch
Schnappschuss
Das Ding
Dies & Das
Buchtipps
SpielgruppenLaden
SSLV-Forum


Ausgabe 03/2016
Erschienen am: 22.06.2016