IG Spielgruppen

spacer

Seile im Wald

Mit dem geeigneten Material und dem Know-how der Knotentechnik bauen Sie originelle, praxiserprobte und sichere Seilspielgeräte: eine Baumschaukel, eine Kletterwand, eine Wackelbrücke, eine Baumleiter und sogar eine Seilbahn. Ausprobieren und mit allen Sinnen spielen: klettern, hängen, balancieren, rutschen.

Sie lernen oder vertiefen die Knotentechnik und zaubern lustvolle Seilspielgeräte in der Natur. Damit ermöglichen Sie kleinen Kindern das Abenteuerspiel, verbunden mit der Einübung von Ausdauer, Gleichgewicht und Grenzen. Parallel fördern Sie die Körper-, Ich- und Selbstkompetenz in der Waldspielgruppe. Austoben und dabei Fähigkeiten erweitern – diese Kombination ist garantiert.

Leitung:
Markus Zimmermann (1957); Dipl. POP, Vater, seit1989 u.a. als Spielgruppenleiter und Elterntrainer. Ausbildner von Kinderbetreuungs- und Erziehungspersonal. Gründer verschiedener Spielgruppen-Initiativen. Waldspielgruppenleiter und -ausbildner.

Diese Ausbildung findet statt in

Ort Beginn Anmeldung Programm
Winterthur 16.05.2020 anmelden Programm
Baar 13.06.2020 anmelden Programm
Sursee 12.09.2020 anmelden Programm

Kosten

Fr. 160.- inklusive Unterlagen und/oder Material

Themen / Inhalte

Psychomotorik, Materialkunde, Seilwartung und Sicherheitsvorkehrungen,
Knotentechnik, Bau von Seilspielgeräten, Blachen spannen, Sinneserfahrung

Lernziele

  • Sie kennen das Material und die sichere Seil- und Knotentechnik.
  • Sie konstruieren Seilspielgeräte und warten diese richtig.


Dauer

  • Samstag à 7 ½ Std. (mit gemeinsamen Mittagessen in der Natur)
  • Zeiten: 9.30 bis 17 Uhr


Abschluss

  • Eintrag im Bildungspass


Teilnehmerinnen

maximal 18