IG Spielgruppen

spacer

Gruppencoaching: Praxisbegleitung / Fachberatung

Von und mit anderen lernen

Integration-Sprachförderung

Der Berufsalltag hinterlässt offene Fragen: Wie steht es bei diesem oder jenen Kind um die Fortschritte beim Spracherwerb? Wie sind Spracherwerbsprozesse noch gezielter zu unterstützen? Welche geeigneten Methoden gibt es noch zum Ausprobieren?

Im Gruppengespräch tauschen Sie sich mit Berufskolleginnen und der Ausbilderin aus. Sie reflektieren Ihre Wahrnehmung und Ihr pädagogisches Handeln zur Unterstützung von Spracherwerbsprozessen.
Sie haben zusätzlich die Möglichkeit, sich mit der Ausbilderin per E-Mail auszutauschen.
Ort Beginn Anmeldung Programm
Luzern 29.10.2020 anmelden Programm
Zürich 02.02.2021 anmelden Programm
Olten 01.03.2021 anmelden Programm

Kosten

Fr. 190.-

Themen

Erfahrungsaustausch (Stolpersteine, Bewährtes), Wissen vertiefen und erweitern, Lösungsansätze für herausfordernde, konkrete Situationen aus dem Spielgruppenalltag der Teilnehmenden.

Lernziel

  • Sie reflektieren Ihre Arbeit mit Berufskolleginnen und der Fachexpertin zur Optimierung der alltagsintegrierten Sprachbildung und Sprachförderung und zur Umsetzung interkultureller Ansätze.
  • Sie gewinnen Sicherheit bei der Unterstützung von Spracherwerbsprozessen und bei der Zusammenarbeit mit Eltern.


Dauer

  • 2 Abende à 3 Std.
  • Zeiten: 19 bis 22 Uhr


Voraussetzung

  • Modul Grundausbildung - oder gleichwertige Ausbildung, mind. 80 Std. in Absprache mit der Ausbildungsleitung
  • Modul Basis Integration Sprachbildung + Sprachförderung


Abschluss

  • Modul-Bestätigung: bei 80% Anwesenheit.
  • Bestätigung: bei weniger als 80 % Anwesenheit.


Teilnehmerinnen

maximal 12