IG Spielgruppen

spacer

Diplom Spielgruppenleiterin

Der Königsweg

Als diplomierte Spielgruppenleiterin weisen Sie sich als Berufsfachfrau aus, die ihre pädagogische Qualität mit Formen der Selbst- und Fremdevaluation überprüft. Sie orientiert sich an den Leitsätzen der SpielgruppenpädagogikAchtung Link öffnet sich in einem neuen Fenster und an den Leitprinzipien des Orientierungsrahmens für frühkindliche Bildung, Betreuung und Erziehung in der Schweiz. Die Sicherstellung und Weiterentwicklung der pädagogischen Qualität sieht die diplomierte Spielgruppenleiterin als eine kontinuierliche Aufgabe. Dabei geht es ihr in erster Linie um die gesamtheitliche Weiterentwicklung des pädagogischen Handelns. Darüber hinaus schafft die Spielgruppe einen Begegnungsort mit anderen Familien, unterstützt den Austausch und die Vernetzung mit anderen Erwachsenen und Familien im Quartier, mit gleichaltrigen Kindern oder mit ähnlichen Familien- und Lebenssituationen. Die diplomierte Spielgruppenleiterin regt somit weitere Bildungs- und Erziehungspartnerschaften zwischen Erwachsenen an.

Als diplomierte Spielgruppenleiterin...

  • Weisen Sie sich als Berufsfachfrau aus, die ihre pädagogische Qualität mit Formen der Selbst- und Fremdevaluation überprüft.
  • Gestalten Sie Ihre pädagogische Arbeit nach den Leitsätzen der Spielgruppenpädagogik.
  • Kennen Sie die Leitprinzipen des Orientierungsrahmens für frühkindliche Bildung, Betreuung und Erziehung in der Schweiz und setzen diese um.
  • Sind Sie in der Lage, Ihre pädagogische Qualität laufend zu überprüfen und ganzheitlich zu steigern.
  • Wissen Sie um die Methoden und Werkzeuge für eine gewinnbringende Zusammenarbeit mit den Eltern und sehen die Spielgruppe als Ort der Begegnung für Kinder, Eltern und Familien.
  • Bauen Sie eine Bildungspartnerschaft mit Eltern und anderen Institutionen auf und pflegen diese.
  • Sind Sie auf dem aktuellsten Bildungsstand.
  • Verfügen Sie über mehr Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

Dauer

200 Unterrichtsstunden, 144 Stunden Selbststudium, inkl. Coaching und Praxisbesuche

Voraussetzungen

Zwei Jahre Erfahrung als Spielgruppenleiterin, Grundausbildung mit Zertifikat/Basis Spiel-
gruppenleiterin, Aufbaumodule, Nachweis: Nothilfe für KleinkinderAchtung Link öffnet sich in einem neuen Fenster (nicht älter als 3 Jahre, beim Roten Kreuz oder dem Samariterverband.

Anerkennung

Unser Diplomabschluss ist bis über die Grenzen hinaus anerkannt. Seit zwei Jahrzehnten engagieren wir uns zusammen mit dem Schweizerischen Spielgruppenleiterinnen-Verband für eine gute Qualität in Spielgruppen.

Mit dem Besuch dieser Module sind Sie auf dem Weg zur Spielgruppenleiterin mit Diplom

Ein Kombi-Diplomgespräch (Spielgruppenleiterin|Waldspielgruppenleiterin), ist möglich.