IG Spielgruppen

Bärenstarke Wildkräuter

Der Inhalt diese Tages entspricht dem Weiterbildungstag „ Bärenstark und honigsüss“

Es braucht nicht viel, um gesund in den Frühling zu starten. Die Natur hat alles für uns bereit: Baumtropfen, Waldmutterkraut, Rapunzel und viele andere wurden schon früher wegen ihren Vitalstoffen und Heilwirkungen geschätzt.
Unsere Entdeckungsreise in diese Welt der Wildkräuter ist gespickt mit Geschichten, Heilwissen und Volksbrauchtum. Dabei ist der Austausch von unseren eigenen Erfahrungen in der Gruppe ebenso wichtig. Wir sammeln für unser Essen und Lernen dabei wichtige giftige Doppelgänger kennen.

An diesem Tag stellen Sie ihren „salade privée“ zusammen, und wir kochen gemeinsam weitere Leckereien auf dem Feuer. Denn auch die Liebe zu den Kräutern geht durch den Magen.
Für den Kindergruppenalltag gibt es praktische Ideen zum Thema und einen Kräuterbalsam für die Apotheke .

Leitung: Daniele Bühler, Primarlehrerin, Waldspielgruppenleiterin, Kindergärtnerin, Erwachsenenbildnerin
Ort Beginn Anmeldung Programm
Bülach 20.04.2024 anmelden Programm

Kosten

Fr. 160.-, zuzüglich 20.- für Material und Essen

Themen / Inhalte

  • Wildkräuter, giftige Doppelgänger und Heilpflanzen in der nahen Umgebung
  • Zubereitung von Wildpflanzen-Leckereien auf dem Feuer
  • Ganzheitliches Naturwissen für eine Kindergruppe
  • Geschichten und Mythologien zu einzelnen Pflanzen

Lernziele

  • Sie vertiefen ihre Kräuterkenntnisse
  • Sie kennen einige leckere Rezepte aus Wildkräutern
  • Sie lernen die Wirkung von Heilpflanzen aus Wald und Wiese kennen und können einen Kräuterbalsam herstellen

Dauer

  • Samstag à 7 ½ Std. (mit gemeinsamen Mittagessen in der Natur)
  • Zeiten: 9.30 bis 17 Uhr

Abschluss

  • Eintrag im Bildungspass

Teilnehmerinnen

  • maximal 18