IG Spielgruppen

spacer

Zeitschriftenarchiv

Ausgabe 03/2015

Kunststück

Aus dem Inhalt:
Kunst liegt im Trend und der macht auch vor den Jüngsten nicht Halt. Im Zentrum Paul Klee beschäftigten sich Experten mit der Frage, was Kunst- und Kulturvermittlung im Elementarbereich kann und will. spielgruppe.ch war zu Besuch im Kunsthaus Zürich und hat erlebt, wie frühkindliche Museumspädagogik erfolgreich umgesetzt wird. Daniel Kaysel, der Leiter vom Kindermuseum Baden, und Gaby Ruppanner von der Museumslupe erklären, was einen guten Museumsbesuch auszeichnet. Und wer glaubt, dass ein Theaterstück für Zweijährige ein Flop ist, der täuscht sich. Pädagoge und Forscher Arno Stern macht kernige Aussagen über Kinderbilder und Maxine Stucky plaudert aus ihrer Kindheit als Künstlertochter. Vielseitig und bunt: Kunst und Kultur für kleine Kinder.

Ein Abo lohnt sich mehr denn je -
Sie profitieren gleich vierfach:
1. Wir schenken Ihnen einen Online-Gutschein für den Shop.
2. In jeder Ausgabe warten exklusive Sonderangebote.
3. Sie besuchen den Fachkongress zum Vorzugspreis.
4. Auf Ihren Eintrag im Online-Spielgruppenverzeichnis erhalten Sie Rabatt.

Dazu kommt fünfmal jährlich ein kreatives Lesevergnügen. Und das alles für 49 Franken (Jahresabo) oder 88 Franken (zwei Jahre).

Bestellung Jahresabo
Spielgruppenverzeichnis Anmeldung


Rubriken und Leseproben

Fokus
Wenn Kinder malen …

Kontext
Kinderlachen im Tempel der Musen

Die Seite für Eltern
Wann ist ein Kind reif für den Kindergarten?

Pop-up


Kehrseite
Schrittweise Türen öffnen


Spielgruppenrucksack


Draussen
Einmaleins der Landart

Rendezvous


Standpunkt
Gisela Hauri, Spielgruppe Simba, Rheinfelden

Kinder anderswo
Aus der Kindheit einer «Künstlertochter»



Fensterplatz
Lernen heute
Das Ding
Piazza
Dies & Das
Special
Buchtipps
SpielgruppenLaden
SSLV-Forum


Ausgabe 03/2015
Erschienen am: 24.06.2015