IG Spielgruppen

spacer

Kreativität – erleben und begleiten

In der Spielgruppe zählt der Prozess, nicht das Produkt – ein elementarer Grundsatz der Spielgruppenpädagogik, der an diesem Tag erlebbar wird.
In einem bunten, praxiserprobten Malatelier erfahren Sie, wie auch Sie einen Bereich in Ihrer Spielgruppe in ein kleines Malatelier verwandeln können. Es soll ein besonderer, einladender Ort werden, der den Kindern den nötigen kreativen Freiraum bietet, um nahezu selbständig nach Herzenslust und mit allen Sinnen die eigene Kreativität zu entdecken.
Ein wesentlicher Bestandteil dieses Tages ist das Erleben im Moment: Raum, Zeit, Material und Begleitung, um selbst in einen kreativen Prozess einzutauchen.
Im Gespräch mit anderen Teilnehmenden reflektieren Sie Ihre eigene Haltung gegenüber dem eigenständig, kreativ schaffenden Kind.

Leitung:
Yvonne Blaser, Kleinkinderzieherin Höhere Fachklasse für freie Kunst / HGK Luzern, Gestalterische Projekte für Kinder und Jugendliche / HGK Zürich

Ort Beginn Anmeldung Programm
Luzern 10.09.2022 anmelden Programm

Kosten

Fr. 160.- inklusive Material und Unterlagen

Themen/Inhalte

  • Einrichtung und Pflege eines kleinen Malateliers in ihrer Spielgruppe
  • Kennenlernen verschiedener Techniken und Materialien
  • Kreative Prozesse: Begleiten statt anleiten


Lernziele

  • Teilnehmende wissen, wie Sie ein anregendes Malatelier in Ihrer Spielgruppe einrichten und dieses mit wenig Aufwand in Stand halten können.
  • Teilnehmende kennen verschiedene Techniken und wissen, wie sie diese dem Kind zur Verfügung stellen, damit es Farbe und Material eigenständig entdecken und seine eigene Kreativität erleben kann.
  • Teilnehmende wissen, wie Sie dem Kind beim Gestalten begleitend zur Seite stehen und den Grundsatz «Prozess vor Produkt» auch gegenüber den Eltern vertreten können.



Dauer

  • 1 Samstag à 6 Std.
  • Zeiten: 9.30 bis 16.30 Uhr (Mittagspause 1 Std.)


Abschluss

  • Eintrag im Bildungspass


Teilnehmerinnen

maximal 8