IG Spielgruppen

spielgruppe.ch – Ihre Fachzeitschrift

Erfolgreich seit dreissig Jahren.

spielgruppe.ch – Die Fachzeitschrift für frühkindliche Bildung, Betreuung und Erziehung in der Schweiz bietet fünfmal im Jahr auf 48 Seiten knackigen Lesestoff und kreative Inputs für Menschen, die sich beruflich oder privat mit der frühen Kindheit befassen.
spielgruppe.ch bringt Themen von Frühförderung bis Familienleben, von Allergien bis Ablösung, von Zank und Zorn bis Znüni. Sauber recherchiert, gut geschrieben. Spannende Reportagen aus der Welt der kleinen Kinder, markante Aussagen von Expertinnen und Experten, Hintergrundwissen über aktuelle Strömungen der Bildungslandschaft, vielfältige Porträts über Menschen und Institutionen, die kleine Kinder fördern und fordern.
Dazu ganz praktische Tipps und Tricks für den Alltag, kreative Ideen zum Malen, Matschen, Werken, Forschen, Entdecken, Feiern – drinnen und draussen. Immer in Übereinstimmung mit dem Orientierungsrahmen für frühkindliche Bildung, Betreuung und Erziehung in der Schweiz.

Seit 32 Jahren beliebt und bewährt. Für Spielgruppenleitende, Eltern, Kindergartenlehrpersonen, Fachleute aus Krippe und Kita, aus der frühen Pädagogik, Umweltbildung und Integration.

NEU: Mit vielen zusätzlichen Vorteilen

Aktuelle Ausgabe 04/2022

Unter idealen Voraussetzungen lernen die meisten Kinder von allein sprechen. Kommunikation ist aber viel mehr als Sprache und keine einfache Sache. Unsere Redaktorin Andrea Seehafer hat recherchiert, was für Spielgruppenleitende in Sachen Kommunikation wissenswert ist, und was sie tun können, damit sie gelingt. Die Philosophin, Humorexpertin und Supervisorin Cornelia Schinzilarz findet, es werde viel zu oft Wischiwaschi-Sprache gesprochen. Was sie darunter versteht und wie sie über die klassischen Kommunikationsmodelle denkt, erfahren Sie im Interview. Für die schriftliche Kommunikation zwischen pädagogischen Fachkräften und Eltern haben wir einen E-Mail-Knigge zusammengestellt. Und was Sie auf gar keinen Fall verpassen sollten, ist das Interview mit Thomas Zeltner, Präsident der Schweizerischen UNESCO-Kommission, und Kommissionsmitglied Pascale Marro. Sie sprechen über mehr Chancengerechtigkeit und Qualität in der frühkindlichen Bildung, und was Spielgruppen dazu beitragen können.
Ausserdem: Anstandsfloskeln und Co.; im Jagdrevier mit Kindern; Verhaltenskodex für Eltern-Kind-Gruppen; Good Practice: Väterberatung im Kanton Zürich; Besuch bei Spielgruppenpionierin Margrit Anderegg; erster Bordbericht Familiensegeltörn; Marius philosophiert und vieles mehr.

spielgruppe.ch bringt Sie auf den neuesten Stand im Fachbereich frühkindliche Bildung, Betreuung und Erziehung. Sie sind für den praktischen Teil zuständig, wir liefern das Hintergrundwissen und eine Menge Inspiration. Passt auch für Eltern und Grosseltern, die Kita oder den Kindergarten.

Ihr Fachmagazin im Jahresabo: CHF 49.–. Oder gleich im Doppelpack und erst noch günstiger: 2-Jahresabo für CHF 88.–. Erzählen Sie es weiter oder gleich ein Abo verschenken! Hier bestellen: Bestellung Jahresabo

Profitieren Sie jetzt von unserem preiswerten 2-Jahres-Abo

Jobbörse

Die führende Job-Plattform rund um Spielgruppen.

Finden Sie eine ausgebildete Spielgruppenleiterin, eine Praktikantin oder eine Springerin.